Am 9.11 wollen Nazis einen Fackelmarsch „gegen Asylmissbrauch“ in Wolgast veranstalten.

Aktuelle Situation:
Der Landesverband der NPD in MV ruft zu einem Fackelmarsch am 9. November gegen vermeintlichen „Asylmissbrauch“ auf. Laut Informationen des Nordkuriers und der Ostsee-Zeitung soll der Fackelmarsch vom Bahnhof zur Flüchtlingsunterkunft in Wolgast-Nord ziehen, wo es eine Kundgebung geben werde, bei der die NPD-Landtagsabgeordneten Udo Pastörs und Michael Andrejewski reden. Die NPD hat für diesen Tag bis in die Nacht hinein (24 Uhr) Aktivitäten angemdeldet…
weitere Info’s und der Text zum weiterlesen: HIER!!
KEIN FUSZBREIT DEN WIDERLICHEN FASCHISTEN!!




Einloggen